Impressum / AGB

Angaben gemäß § 5 TMG

 

Verwaltung / Kontakt:

C.Ulrich

Inhaberin / Geschäftsführung

 

Alleestr.15

42781 Haan

Tel: 0175 4218724

 

Web: www.bsmexpert.com

Mail: ct.bsmexpert@gmail.com

 

Steuernummer:

Finanzamt Hilden: 135/5294/3360

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Sven Ulrich

Alleestr.15

42781 Haan

 

 

Bildernachweis:

S.Ulrich

 

 

 

AGB der Aorta24

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG Vertragspartner.

 

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und 

Aorta24 Einzelunternehmen vertreten durch Christina Ulrich

Adresse: Fröbelweg 5, 42781 Haan

E-Mail-Adresse: haan@aorta24.de,

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

 

Vertragsgegenstand:

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen aus dem Bereich/den Bereichen Fitness und Kampfsport geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

 

 

Auswahl der Bezahlmethode:

Bezahlt wird zum Monatsbeginn (jeweils am 1.)  per Überweisung durch Kunden.

 

 

Vertragsdauer:

Der Vertrag hat wiederkehrende/dauernde Leistungen zum Gegenstand. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Jede Vertragspartei hat das Recht den Vertrag mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende der Mindestvertragslaufzeit ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Das Recht auf außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund, insbesondere dem wiederholten Verstoß gegen die vertraglichen Hauptpflichten bleibt unberührt. Die Kündigung ist nur wirksam, wenn sie in folgender Form erfolgt: Schriftlich.

 

Preise, Versandkosten, Rücksendekosten:

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. 

Zahlungsbedingungen:

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung.

Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

 

 

Vertragsgestaltung:

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen.

 

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsbeginn.

Im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle einer Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Beim Zusammentreffen mehrerer Alternativen ist der jeweils letzte Zeitpunkt maßgeblich.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Aorta24 Einzelunternehmen, Christina Ulrich, Sauerbruchstrasse 10 42781 Haan haan@aorta24.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, außer der bereits geleisteten Dienstleistung, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Sie erreichen uns  unter: 

Aorta24 Einzelunternehmen, Christina Ulrich,

Alleestr.15, 42781 Haan

 

haan@aorta24.de

  

Haftungsausschluss:

Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadensersatz erhebt. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht:

Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters.

 

Erweiterung:

Jeder Übende verpflichtet sich, die erlernten Techniken nur im äußersten Notfall anzuwenden.
Jeder Teilnehmer oder der gesetzliche Vertreter haftet selber für Verletzungen, es sei denn, der Übungsleiter hat diese fahrlässig hervorgerufen. 
Fahrlässig wäre: keine Aufwärmphase, vorsätzlich angewandte Techniken die, trotz des Missfallens des Übenden, an dem Übenden ausgeführt werden und zu einer Verletzung führen.

In den jeweiligen Ferienzeiten wird der Beitrag seitens des Mitgliedes in voller Höhe fällig.

In den Sommerferien ist der Betrieb geschlossen, sowie jeweils eine Woche in den Herbst, Winter- und Osterferien.

Für die Abholsituation sind die Erziehungsberechtigten oder deren Vertreter verantwortlich. Die Aorta24 übernimmt keinerlei Verantwortung, es sei denn, es wurde schriftlich etwas anderes festgelegt.