· 

Was Fitness bedeutet

Was bedeutet Fit sein in unseren Augen?

 

Nun ja, auch wir können das Rad nicht neu erfinden und können es nur rollen lassen.

 

Aber! 

Die Intentionen können sich neu erfinden und die Innovationen bewusst erweitert werden.

Wer geht heute denn noch aufrecht? Bewusst aufrecht?

Du?

Ich denke nicht!

Dort fängt fit sein doch schon im Kleinen an. Einfach nur beim aufrechten Gangbild eines jeden Einzelnen.

Das Zusammenspiel von Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule.

 

Nennen wir es Stoßdämpfer!

 

Der Stoßdämpfer zwischen Rumpf und Beinen, euer Hüft/Beckenbereich.

Dort liegt meist schon die Wurzel allen Übels. Das Knie wird explizit durch ein falsches Gang/ Bewegungsbild beeinträchtigt, die LWS leidet mit usw.

Natürlich ist das alles sehr komplex und würde hier viel zu viel Content in Anspruch nehmen, aber es scheint mir wichtig, das in die Köpfe und ins Bewusstsein  zu rufen.

 

Überprüft euch einfach mal selber:

  • beim shoppen gehen
  • beim Spaziergang 
  • beim Gang vom Wohnzimmer in die Küche

Geht ihr tatsächlich grade und aufrecht?

 

Dort beginnt Fitness.

Im Kopf!

Nicht bei der Vorbereitung auf den nächsten Marathon, nicht beim nächsten Isle of Men und auch nicht beim spärlichen Versuch, um den Block zu rennen.

Nein, sondern in der Fähigkeit, seinen Körper auf Vordermann zu bringen und die einfachsten, naturgegebenen Dinge wiederzuerlangen!

 

Denk mal drüber nach....

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0